Menu

Neue Gebühren bei CarSharing

Hallo Leute, bei CarSharing Markt Schwaben und dadurch natürlich auch für das CarSharing Auto in Neufinsing gelten ab 1.7.2020 neue Gebühren.

Wegen Corona (Covid-19) waren die Buchungen um mehr als 80% zurückgegangen. Deshalb haben wir überlegt ob wir das Auto in Neufisning nicht auch für 1-2 Monate stilllegen um damit Versicherungskosten zu sparen.

Gertrud und Josef Eichinger haben sich dagegen entschieden, da eh nur ein Auto in Neufinsing steht und notwendige Besorgungsfahrten nicht behindert werden sollen. Die finanzielle Situation für CarSharing Neufinsing ist nicht schlecht, so dass 1-2 Monate keine Rolle spielen.

Unsere „Mutter“, CarSharing Markt Schwaben hat das für ihre Autos anders geregelt und Anfang April die halbe Flotte stillgelegt und damit Versicherungskosten gespart. Die stillgelegten Autos gehen demnächst wieder in Betrieb, so dass auch der Traffic wieder verfügbar ist, den ja doch einige Leute aus der Gemeinde Finsing ausleihen.

Und Jetzt Kommts!

Aus den Medien ist sicherlich bekannt, dass ab 1.7. die Mehrwertsteuer für den Rest des Jahres gesenkt wird. Den daraus resultierenden Vorteil wollen wir unseren Mitgliedern zugute kommen lassen und senken deshalb unsere Zeitpreise ab 1.7.20 auf 0,6€ tagsüber und 0,2€ nachts.

Die neue Gebührenordnung könnt ihr her herunterladen .

Zum Vergleich die Neue Gebührenordnung ab 1.7.2020 und die alte die noch bis 30.6.2020 gültig bleibt.

Bisher gilt die neue Gebührenordnung vom 1.7.2020 bis Ende des Jahres 2020. Lassen wir uns überraschen was weiterhin mit der Reaktivierung der Wirtschaft auf uns zu kommt.

Viele Grüße

Autowart Gertrud Eichinger

Carsharing Finsing,
selbständige Außenstelle von CarSharing Markt Schwaben